Blutroter Filzröhrling, Blutroter Rotfußröhrling, Hortiboletus rubellus

DER BLUTROTE FILZRÖHRLING IST ESSBAR

  • Blutroter Filzröhrling, Blutroter Rotfußröhrling, Blutroter Röhrling, Blutroter Gartenröhrling, Blutroter Parkröhrling, Hortiboletus rubellus
  • Blutroter Filzröhrling, Blutroter Rotfußröhrling, Blutroter Röhrling, Blutroter Gartenröhrling, Blutroter Parkröhrling, Hortiboletus rubellus
  • Blutroter Filzröhrling, Blutroter Rotfußröhrling, Blutroter Röhrling, Blutroter Gartenröhrling, Blutroter Parkröhrling, Hortiboletus rubellus
  • Blutroter Filzröhrling, Blutroter Rotfußröhrling, Blutroter Röhrling, Blutroter Gartenröhrling, Blutroter Parkröhrling, Hortiboletus rubellus
  • Blutroter Filzröhrling, Blutroter Rotfußröhrling, Blutroter Röhrling, Blutroter Gartenröhrling, Blutroter Parkröhrling, Hortiboletus rubellus
  • Blutroter Filzröhrling, Blutroter Rotfußröhrling, Blutroter Röhrling, Blutroter Gartenröhrling, Blutroter Parkröhrling, Hortiboletus rubellus
  • Blutroter Filzröhrling, Blutroter Rotfußröhrling, Blutroter Röhrling, Blutroter Gartenröhrling, Blutroter Parkröhrling, Hortiboletus rubellus
  • Blutroter Filzröhrling, Blutroter Rotfußröhrling, Blutroter Röhrling, Blutroter Gartenröhrling, Blutroter Parkröhrling, Hortiboletus rubellus
  • Blutroter Filzröhrling, Blutroter Rotfußröhrling, Blutroter Röhrling, Blutroter Gartenröhrling, Blutroter Parkröhrling, Hortiboletus rubellus
  • Blutroter Filzröhrling, Blutroter Rotfußröhrling, Blutroter Röhrling, Blutroter Gartenröhrling, Blutroter Parkröhrling, Hortiboletus rubellus
  • Blutroter Filzröhrling, Blutroter Rotfußröhrling, Blutroter Röhrling, Blutroter Gartenröhrling, Blutroter Parkröhrling, Hortiboletus rubellus
  • Blutroter Filzröhrling, Blutroter Rotfußröhrling, Blutroter Röhrling, Blutroter Gartenröhrling, Blutroter Parkröhrling, Hortiboletus rubellus
  • Blutroter Filzröhrling, Blutroter Rotfußröhrling, Blutroter Röhrling, Blutroter Gartenröhrling, Blutroter Parkröhrling, Hortiboletus rubellus
  • Blutroter Filzröhrling, Blutroter Rotfußröhrling, Blutroter Röhrling, Blutroter Gartenröhrling, Blutroter Parkröhrling, Hortiboletus rubellus
  • Blutroter Filzröhrling, Blutroter Rotfußröhrling, Blutroter Röhrling, Blutroter Gartenröhrling, Blutroter Parkröhrling, Hortiboletus rubellus
  • Blutroter Filzröhrling, Blutroter Rotfußröhrling, Blutroter Röhrling, Blutroter Gartenröhrling, Blutroter Parkröhrling, Hortiboletus rubellus

Bezeichnung:Blutroter Filzröhrling, Blutroter Rotfußröhrling, Blutroter Röhrling, Blutroter Gartenröhrling, Blutroter Parkröhrling, Hortiboletus rubellus
Synonyme: Xerocomus rubellus, Boletus rubellus, Tubiporus rubellus,
Gattung: Hortiboletus, Filzröhrlinge
Verwechslung:
Blutrote Filzröhrlinge finden

Den Blutroten Filzröhrling findet man gerne bei Eichen, Buchen oder Birken, häufig in Parks, Gärten oder auch im Mischwald. Der Blutrote Filzröhrling erscheint vom Sommer bis in den Herbst hinein.





Beschreibung:

Der Blutrote Filzröhrling erreicht einen Hutdurchmesser von bis zu 10 Zentimetern. Die Hutoberseite ist dabei blutrot bis braunrötlich gefärbt und wirkt filzig. Die Hutoberseite kann außerdem etwas gebuckelt sein.

Die Röhren des Blutroten Filzröhrlings sind gelblich gefärbt. Bei jungen, feinporigen Exemplaren ergibt das ein wunderbares Farbspiel mit der blutroten Hutfarbe. Bei älteren Exemplaren verfärben sich die Röhren olivgelblich und werden grobporiger. An Druckstellen können die Röhren leicht blauen.

Der Stiel des Blutroten Filzröhrlings ist von der Stielbasis weg rötlich gefärbt und im oberen Stielbereich eher gelblich. An der Stielbasis befindet sich ein gelbich gefärbter Myzelfilz.

Das Fleisch des Blutroten Filzröhrlings ist gelblich gefärbt. Bei Verletzung oder an Druckstellen kann das Fleisch leicht blauen. Im Alter werden die kompletten Fruchtkörper leider sehr schnell sehr weich, was den Speisewert dann deutlich nach unten drückt.

Der Blutrote Filzröhrling besitzt vor allem bei jungen Exemplaren einen leicht obstartigen Geruch. Der Geschmack ist relativ mild. Die Sporenpulverfarbe ist gelbbräunlich.

Speisewert / Verwendbarkeit

Wie auch andere Filzröhrlinge ist auch der Blutrote Filzröhrling relativ empfindlich gegenüber Goldschimmel. Ältere Exemplare werden schnell vom Goldschimmel befallen, weshalb sich meist nur relativ junge Exemplare zum Verzehr eignen. Wir nehmen ab und zu junge Exemplare des Blutroten Filzröhrlings für Mischgerichte mit. Für Einzelgerichte würden wir diese Art aus geschmacklicher Sicht nicht unbedingt empfehlen.