Steinpilz, Fichtensteinpilz, Herrenpilz (BOLETUS EDULIS)

STEINPILZE SIND ESSBAR | SEHR GUTE UND BELIEBTE SPEISEPILZE

  • Steinpilz, Steini, Gemeiner Steinpilz, Fichtensteinpilz, Herrenpilz, Kingbolete, Dobberniggl, Dobernikel, Dobanickl, Boletus Edulis, Porcini
  • Steinpilz, Steini, Gemeiner Steinpilz, Fichtensteinpilz, Herrenpilz, Kingbolete, Dobberniggl, Dobernikel, Dobanickl, Boletus Edulis, Porcini
  • Steinpilz, Steini, Gemeiner Steinpilz, Fichtensteinpilz, Herrenpilz, Kingbolete, Dobberniggl, Dobernikel, Dobanickl, Boletus Edulis, Porcini
  • Steinpilz, Steini, Gemeiner Steinpilz, Fichtensteinpilz, Herrenpilz, Kingbolete, Dobberniggl, Dobernikel, Dobanickl, Boletus Edulis, Porcini
  • Steinpilz, Steini, Gemeiner Steinpilz, Fichtensteinpilz, Herrenpilz, Kingbolete, Dobberniggl, Dobernikel, Dobanickl, Boletus Edulis, Porcini
  • Steinpilz, Steini, Gemeiner Steinpilz, Fichtensteinpilz, Herrenpilz, Kingbolete, Dobberniggl, Dobernikel, Dobanickl, Boletus Edulis, Porcini
  • Steinpilz, Steini, Gemeiner Steinpilz, Fichtensteinpilz, Herrenpilz, Kingbolete, Dobberniggl, Dobernikel, Dobanickl, Boletus Edulis, Porcini
  • Steinpilz, Steini, Gemeiner Steinpilz, Fichtensteinpilz, Herrenpilz, Kingbolete, Dobberniggl, Dobernikel, Dobanickl, Boletus Edulis, Porcini
  • Steinpilz, Steini, Gemeiner Steinpilz, Fichtensteinpilz, Herrenpilz, Kingbolete, Dobberniggl, Dobernikel, Dobanickl, Boletus Edulis, Porcini
  • Steinpilz, Steini, Gemeiner Steinpilz, Fichtensteinpilz, Herrenpilz, Kingbolete, Dobberniggl, Dobernikel, Dobanickl, Boletus Edulis, Porcini
  • Steinpilz, Steini, Gemeiner Steinpilz, Fichtensteinpilz, Herrenpilz, Kingbolete, Dobberniggl, Dobernikel, Dobanickl, Boletus Edulis, Porcini
  • Steinpilz, Steini, Gemeiner Steinpilz, Fichtensteinpilz, Herrenpilz, Kingbolete, Dobberniggl, Dobernikel, Dobanickl, Boletus Edulis, Porcini
  • Steinpilz, Steini, Gemeiner Steinpilz, Fichtensteinpilz, Herrenpilz, Kingbolete, Dobberniggl, Dobernikel, Dobanickl, Boletus Edulis, Porcini
  • Steinpilz, Steini, Gemeiner Steinpilz, Fichtensteinpilz, Herrenpilz, Kingbolete, Dobberniggl, Dobernikel, Dobanickl, Boletus Edulis, Porcini
  • Steinpilz, Steini, Gemeiner Steinpilz, Fichtensteinpilz, Herrenpilz, Kingbolete, Dobberniggl, Dobernikel, Dobanickl, Boletus Edulis, Porcini
  • Steinpilz, Steini, Gemeiner Steinpilz, Fichtensteinpilz, Herrenpilz, Kingbolete, Dobberniggl, Dobernikel, Dobanickl, Boletus Edulis, Porcini
  • Steinpilz, Steini, Gemeiner Steinpilz, Fichtensteinpilz, Herrenpilz, Kingbolete, Dobberniggl, Dobernikel, Dobanickl, Boletus Edulis, Porcini
  • Steinpilz, Steini, Gemeiner Steinpilz, Fichtensteinpilz, Herrenpilz, Kingbolete, Dobberniggl, Dobernikel, Dobanickl, Boletus Edulis, Porcini
  • Steinpilz, Steini, Gemeiner Steinpilz, Fichtensteinpilz, Herrenpilz, Kingbolete, Dobberniggl, Dobernikel, Dobanickl, Boletus Edulis, Porcini

Begleitpilze:

Der Fichtensteinpilz (Boletus Edulis) ist häufig zusammen mit den folgenden Pilzarten zu finden:

Zubereitungsarten:


Bezeichnung:Steinpilz, Steini, Gemeiner Steinpilz, Fichtensteinpilz, Herrenpilz, Kingbolete, Dobberniggl, Dobernikel, Dobanickl, Boletus Edulis, Porcini
Verwechslung:
Beschreibung:

Der gemeine Steinpilz bildet teils sehr große und vor allem ergiebige, festfleischige Fruchtkörper. Sowohl die Form als auch die Farbe der Steinpilze unterscheidet sich von Pilz zu Pilz. Der Hut erreicht einen Durchmesser von bis zu 30 Zentimetern. Ausnahmefunde können dabei aber noch deutlich größer ausfallen. Der Hut ist dickfleischig und bei jungen Exemplaren meist halbkuglig. Bei jungen Exemplaren ist der Hut weißlich. Mit zunehmenden Alter und Wachstum färbt sich der Hut meist Haselnussbraun. An schattigen Plätzen können auch ältere Exemplare eine weiße / sehr helle Färbung am Hut aufweisen.

Der Stiel ist bei Steinpilzen oft noch ergiebiger als der Hut. Er kann sehr dick (3-15 Zentimeter) und auch lange (5-20 Zentimeter) werden. Wir ziehen es bei Steinpilzen immer vor den Pilz aus dem Boden zu drehen, da mit dem Stiel des Steinpilzes, oft ein großer Teil des Fruchtkörpers unsichtbar im Boden versteckt liegt. Die Oberfläche des Stiels ist weiß und mit einem deutlich erhabenen weißen Netz überzogen.

Das vor allem bei jungen Exemplaren extrem feste Fleisch des Fruchtkörpers ist bei gut erhaltenen Exemplaren rein weiß. Das Fleisch besitzt einen milden, nussartigen Geschmack. Der Pilz verfärbt sich bei Verletzung nicht.
Die Poren auf der Hutunterseite sind bei jungen Steinpilzen immer weiß und feinporig. Bei älteren Exemplaren verfärben sich die Röhren gelb bis olivgrün.

Zu verwechseln ist der Steinpilz vor allem in jungem Stadium mit dem Gallenröhrling. Ist man sich unsicher, sollte eine Geschmacksprobe Klarheit bringen - ein Steinpilz schmeckt niemals bitter. Fällt bei einer Geschmacksprobe ein bitterer Geschmack auf, handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um den ungenießbaren Gallenröhrlinge (TYLOPILUS FELLEUS). Auch wenn der Gallenröhrling "nur" ungenießbar ist, ist hier Vorsicht geboten. Ein einziger, kleiner Gallenröhrling, kann ohne Probleme ganze Pilzgerichte ungenießbar machen.

Der Steinpilz ist einer der beliebtesten und bekanntesten Speisepilze!

Steinpilze finden:

Der Fichtensteinpilz bevorzugt ältere Fichtenbestände im Alter zwischen 20 und 40 Jahren und saure bis neutrale Böden. Auf basischen Böden kommt der Steinpilz nicht so häufig bis gar nicht vor. Der Steinpilz ist als Mykorrhiza-Pilz ist auf die Fichte als Symbiosepartner angewiesen.


Vorsicht: Verwechslungsgefahr mit dem Gallenröhrling!

  • Verwechslung, Verwechslungsgefahr Gallenröhrling, Bitterling, Tylopilus Felleus, Steinpilz, Fichtensteinpilz, Boletus Edulis, Steinpilz, Herrenpilz
  • Verwechslung, Verwechslungsgefahr Gallenröhrling, Bitterling, Tylopilus Felleus, Steinpilz, Fichtensteinpilz, Boletus Edulis, Steinpilz, Herrenpilz
  • Verwechslung, Verwechslungsgefahr Gallenröhrling, Bitterling, Tylopilus Felleus, Steinpilz, Fichtensteinpilz, Boletus Edulis, Steinpilz, Herrenpilz
  • Verwechslung, Verwechslungsgefahr Gallenröhrling, Bitterling, Tylopilus Felleus, Steinpilz, Fichtensteinpilz, Boletus Edulis, Steinpilz, Herrenpilz
  • Verwechslung, Verwechslungsgefahr Gallenröhrling, Bitterling, Tylopilus Felleus, Steinpilz, Fichtensteinpilz, Boletus Edulis, Steinpilz, Herrenpilz

So findet man Steinpilze

Gebratene Steinpilze