Rosa Rettichhelmling, Mycena rosea

ROSA RETTICHHELMLINGE SIND GIFTIG

  • Rosa Rettichhelmling, Mycena rosea
  • Rosa Rettichhelmling, Mycena rosea
  • Rosa Rettichhelmling, Mycena rosea
  • Rosa Rettichhelmling, Mycena rosea
  • Rosa Rettichhelmling, Mycena rosea
  • Rosa Rettichhelmling, Mycena rosea
  • Rosa Rettichhelmling, Mycena rosea
  • Rosa Rettichhelmling, Mycena rosea
  • Rosa Rettichhelmling, Mycena rosea
  • Rosa Rettichhelmling, Mycena rosea
  • Rosa Rettichhelmling, Mycena rosea
  • Rosa Rettichhelmling, Mycena rosea
  • Rosa Rettichhelmling, Mycena rosea
  • Rosa Rettichhelmling, Mycena rosea
  • Rosa Rettichhelmling, Mycena rosea
  • Rosa Rettichhelmling, Mycena rosea

Bezeichnung:Rosa Rettichhelmling, Mycena rosea
Gattung:

Mycena (Helmlinge)

Verwechslung:
  • Essbar: Violetter Lacktrichterling, Laccaria amethystea
  • Essbar: Rötlicher Lacktrichterling, Laccaria laccata
  • Essbar: Fleischroter Schönkopf, Calocybe carnea
  • Ungenießbar: Duftender Rettichhelmling, Mycena diosma
  • Ungenießbar: Rosa Helmling, Mycena rosella
  • Giftig: Gemeiner Rettichhelmling, Mycena pura
Rosa Rettichhelmlinge finden:

Rosa Rettichhelmlinge findet man im Mischwald. Die Fruchtkörper erscheinen vom Sommer bis in den Herbst. Bei uns im Herbst ist die Art sehr häufig zu finden.







Beschreibung:

Der Hut des Rosa Rettichhelmling wird bis zu 5 Zentimeter groß und ist zunächst kräftig rosa gefärbt. Der Hut ist ausgleichend und der Hutrand ist leicht gerieft. Das Fleisch der Rosa Rettichhelmlinge ist weich, dünnfleischig und weißlich bis ganz hellrosa gefärbt.

Der Stiel ist ebenfalls weißlich bis hellrosa gefärbt und faserig. Die Stielbasis ist verdickt und weißfilzig. Die Lamellen der Rosa Rettichhelmlinge sind weißlich mit einem leichten rosa Farbstich gefärbt.

Eine wichtiges Merkmal aller Rettichhelmling ist außerdem der deutlich wahrnehmbare Rettichgeruch.

Häufige Verwechslung:

Wir haben es nicht nur einmal erlebt, dass der giftige Rosa Rettichhelmling für einen essbaren Violetten Lacktrichterling gehalten wird. Alleine schon der typische Rettichgeruch der Rettichhelmlinge macht eine Unterscheidung relativ einfach. Abgesehen davon ist der Rosa Rettichhelmling nie so kräftig violett gefärbt wie der Lacktrichterling. Um die Unterscheidung zu vereinfachen haben wir anbei eine kleine Bildergalerie mit dem direkten Vergleich der beiden Arten.

  • Rosa Rettichhelmling, Mycena rosea vs. Violetter Lacktrichterling, Laccaria amethystea
  • Rosa Rettichhelmling, Mycena rosea vs. Violetter Lacktrichterling, Laccaria amethystea
  • Rosa Rettichhelmling, Mycena rosea vs. Violetter Lacktrichterling, Laccaria amethystea
  • Rosa Rettichhelmling, Mycena rosea vs. Violetter Lacktrichterling, Laccaria amethystea
  • Rosa Rettichhelmling, Mycena rosea vs. Violetter Lacktrichterling, Laccaria amethystea
  • Rosa Rettichhelmling, Mycena rosea vs. Violetter Lacktrichterling, Laccaria amethystea
  • Rosa Rettichhelmling, Mycena rosea vs. Violetter Lacktrichterling, Laccaria amethystea