Violetter Lacktrichterling, Amethyst Lacktrichterling, Blauer Lacktrichterling, Lila Lacktrichterling, Lila Lackpilz, Lack-Bläuling, Laccaria amethystea

VIOLETTE LACKTRICHTERLINGE SIND ESSBAR | SEHR GUTE SPEISEPILZ

  • Violetter Lacktrichterling, Amethyst Lacktrichterling, Blauer Lacktrichterling, Lila Lacktrichterling, Lila Lackpilz,  Lack-Bläuling, Laccaria amethystea
  • Violetter Lacktrichterling, Amethyst Lacktrichterling, Blauer Lacktrichterling, Lila Lacktrichterling, Lila Lackpilz,  Lack-Bläuling, Laccaria amethystea
  • Violetter Lacktrichterling, Amethyst Lacktrichterling, Blauer Lacktrichterling, Lila Lacktrichterling, Lila Lackpilz,  Lack-Bläuling, Laccaria amethystea
  • Violetter Lacktrichterling, Amethyst Lacktrichterling, Blauer Lacktrichterling, Lila Lacktrichterling, Lila Lackpilz,  Lack-Bläuling, Laccaria amethystea
  • Violetter Lacktrichterling, Amethyst Lacktrichterling, Blauer Lacktrichterling, Lila Lacktrichterling, Lila Lackpilz,  Lack-Bläuling, Laccaria amethystea
  • Violetter Lacktrichterling, Amethyst Lacktrichterling, Blauer Lacktrichterling, Lila Lacktrichterling, Lila Lackpilz,  Lack-Bläuling, Laccaria amethystea
  • Violetter Lacktrichterling, Amethyst Lacktrichterling, Blauer Lacktrichterling, Lila Lacktrichterling, Lila Lackpilz,  Lack-Bläuling, Laccaria amethystea
  • Violetter Lacktrichterling, Amethyst Lacktrichterling, Blauer Lacktrichterling, Lila Lacktrichterling, Lila Lackpilz,  Lack-Bläuling, Laccaria amethystea
  • Violetter Lacktrichterling, Amethyst Lacktrichterling, Blauer Lacktrichterling, Lila Lacktrichterling, Lila Lackpilz,  Lack-Bläuling, Laccaria amethystea

Bezeichnung:Violetter Lacktrichterling, Amethyst Lacktrichterling, Blauer Lacktrichterling, Lila Lacktrichterling, Lila Lackpilz, Lack-Bläuling, Laccaria amethystea
Verwechslung:
  • Essbar: Rötlicher Lacktrichterling (LACCARIA LACCATA)
  • Essbar: Zweifarbiger Lacktrichterlinge (LACCARIA BICOLOR )
  • Essbar: Dunkler Lacktrichterling (LACCARIA PURPUREOBADIA)
  • Essbar: Riesenlacktrichterling (LACCARIA LACCATA VAR. PALLIDIFOLIA)
  • Giftig: Bocksdickfuß (CORTINARIUS CAMPHORATUS)
  • Tödlich Giftig: Violetter Risspilz (INOCYBE VIOLACEA)
Beschreibung:

Der Violette Lacktrichterling bildet einen bis zu 15 Zentimeter großen Hut aus. Im Regelfall ist der Hut aber unter 10 Zentimeter groß. Er ist bei den schönsten Exemplaren in einem kräftigen Violett gefärbt, was dem Violetten Lacktrichterling auch seinen Namen gegeben hat. Einzelne Exemplare können auch rosa-violett oder bläulich erscheinen. Mit zunehmenden Alter oder nach länger anhaltenden Regenfällen kann der Violette Lacktrichterling ausbleichen.

Die Lamellen, das Fleisch und der Stiel nehmen immer den gleichen oder zumindest ähnlichen Farbton im Vergleich zur Hutfarbe an. Der Stiel wird bis zu 15 Zentimeter lang und ist dabei nie gerade, meist wellig oder verdreht. Die Außenhaut des Stiels ist weißlich gefasert. Die Lamellen sind am Stiel ausgebuchtet angewachsen. Die Sporenpulverfarbe des Pilzes ist weiß.

Verwendung:

Der Violette Lacktrichterling ist ein toller Farbklex in jedem Mischgericht, ist aber auch wunderbar zum Einlegen in Essig geeignet!

Violette Lacktrichterlinge finden:

Den Violetten Lacktrichterling findet man im Mischwald von Frühsommer bis Spätherbst. Er ist bei uns in Deutschland sehr häufig und kann überall gefunden werden.