Olivfarbener Frauentäubling, Grüner Frauentäubling, Russula Peltereaui

DER OLIVFARBENE FRAUENTÄUBLING IST ESSBAR | HERVORRAGENDER SPEISEPILZ

  • Olivfarbener Frauentäubling, Grüner Frauentäubling, Russula Peltereaui
  • Olivfarbener Frauentäubling, Grüner Frauentäubling, Russula Peltereaui
  • Olivfarbener Frauentäubling, Grüner Frauentäubling, Russula Peltereaui
  • Olivfarbener Frauentäubling, Grüner Frauentäubling, Russula Peltereaui
  • Olivfarbener Frauentäubling, Grüner Frauentäubling, Russula Peltereaui
  • Olivfarbener Frauentäubling, Grüner Frauentäubling, Russula Peltereaui
  • Olivfarbener Frauentäubling, Grüner Frauentäubling, Russula Peltereaui
  • Olivfarbener Frauentäubling, Grüner Frauentäubling, Russula Peltereaui
  • Olivfarbener Frauentäubling, Grüner Frauentäubling, Russula Peltereaui

Bezeichnung:Olivfarbener Frauentäubling, Grüner Frauentäubling, Russula Peltereaui
Verwechslung:
Beschreibung:

Der Hut des Olivfarbenen Frauentäublings wird bis zu 15 Zentimeter groß. Die Hutfarbe ist meist komplett olivgrün, kann aber auch dunklere Stellen oder violette Flecken aufweisen. Der Stiel des Olivfarbenen Frauentäublings ist weiß, im Alter etwas gelblich / mit braunen Flecken. Der Stiel ist stattlich voll und dabei im Mark oft etwas hohl.

Die Lamellen sind gerade angewachsen und haben viele kleine Zwischenlamellen die aderig verbunden sind. Eines der besten Bestimmungsmerkmale der Frauentäublinge ist die Biegsamkeit der Lamellen. Die Lamellen sind nie brüchig, sondern immer biegsam - das ist für Täublinge eigentlich unüblich und ist neben den Frauentäublingen so nur beim Grasgrünen Täubling (ebenfalls essbar) gleich.

Das Fleisch des Olivfarbenen Frauentäublings besitzt einen eher milden Geschmack. Es ist weiß gefärbt und verfärbt sich bei Verletzung nicht. Das Fleisch selbst is brüchig (nie faserig!).

Olivfarbene Frauentäublinge finden:

Man findet den Olivfarbenen Frauentäubling vom Sommer bis in den Spätherbst im Mischwald.