Verdrehter Rübling, Rhodocollybia prolixa

DER VERDREHTE RÜBLING IST ESSBAR | SPEISEWERT MINDERWERTIG | REGIONAL SELTEN

  • Verdrehter Rübling, Drehstieliger Rübling, Wurzelnder Großrübling, Drehstieliger Rosasporrübling, Rhodocollybia prolixa
  • Verdrehter Rübling, Drehstieliger Rübling, Wurzelnder Großrübling, Drehstieliger Rosasporrübling, Rhodocollybia prolixa
  • Verdrehter Rübling, Drehstieliger Rübling, Wurzelnder Großrübling, Drehstieliger Rosasporrübling, Rhodocollybia prolixa
  • Verdrehter Rübling, Drehstieliger Rübling, Wurzelnder Großrübling, Drehstieliger Rosasporrübling, Rhodocollybia prolixa
  • Verdrehter Rübling, Drehstieliger Rübling, Wurzelnder Großrübling, Drehstieliger Rosasporrübling, Rhodocollybia prolixa
  • Verdrehter Rübling, Drehstieliger Rübling, Wurzelnder Großrübling, Drehstieliger Rosasporrübling, Rhodocollybia prolixa
  • Verdrehter Rübling, Drehstieliger Rübling, Wurzelnder Großrübling, Drehstieliger Rosasporrübling, Rhodocollybia prolixa
  • Verdrehter Rübling, Drehstieliger Rübling, Wurzelnder Großrübling, Drehstieliger Rosasporrübling, Rhodocollybia prolixa
  • Verdrehter Rübling, Drehstieliger Rübling, Wurzelnder Großrübling, Drehstieliger Rosasporrübling, Rhodocollybia prolixa
  • Verdrehter Rübling, Drehstieliger Rübling, Wurzelnder Großrübling, Drehstieliger Rosasporrübling, Rhodocollybia prolixa
  • Verdrehter Rübling, Drehstieliger Rübling, Wurzelnder Großrübling, Drehstieliger Rosasporrübling, Rhodocollybia prolixa
  • Verdrehter Rübling, Drehstieliger Rübling, Wurzelnder Großrübling, Drehstieliger Rosasporrübling, Rhodocollybia prolixa
  • Verdrehter Rübling, Drehstieliger Rübling, Wurzelnder Großrübling, Drehstieliger Rosasporrübling, Rhodocollybia prolixa
  • Verdrehter Rübling, Drehstieliger Rübling, Wurzelnder Großrübling, Drehstieliger Rosasporrübling, Rhodocollybia prolixa
  • Verdrehter Rübling, Drehstieliger Rübling, Wurzelnder Großrübling, Drehstieliger Rosasporrübling, Rhodocollybia prolixa
  • Verdrehter Rübling, Drehstieliger Rübling, Wurzelnder Großrübling, Drehstieliger Rosasporrübling, Rhodocollybia prolixa
  • Verdrehter Rübling, Drehstieliger Rübling, Wurzelnder Großrübling, Drehstieliger Rosasporrübling, Rhodocollybia prolixa
  • Verdrehter Rübling, Drehstieliger Rübling, Wurzelnder Großrübling, Drehstieliger Rosasporrübling, Rhodocollybia prolixa
  • Verdrehter Rübling, Drehstieliger Rübling, Wurzelnder Großrübling, Drehstieliger Rosasporrübling, Rhodocollybia prolixa
  • Verdrehter Rübling, Drehstieliger Rübling, Wurzelnder Großrübling, Drehstieliger Rosasporrübling, Rhodocollybia prolixa

Bezeichnung:Verdrehter Rübling, Drehstieliger Rübling, Wurzelnder Großrübling, Drehstieliger Rosasporrübling, Rhodocollybia prolixa
Synonyme:Rhodocollybia distorta, Collybia distorta, Collybia prolixa, Clitocybe distorta, Marasmius distortus, Agaricus prolixus, Agaricus distortus
Gattung:

Rhodocollybia, Rosasporrüblinge, Rüblinge

Verwechslung:
Diese Art finden:

Der Verdrehte Rübling ist ein Folgezersetzer der in Nadel- und Mischwäldern erscheint. Im Vergleich zu anderen Rosasporrüblingen ist der Verdrehte Rübling vergleichsweise selten zu finden.

Der Verdrehte Rübling bevorzugt eher neutrale bis leicht saure Böden und kann vom Sommer bis in den späten Herbst hinein gefunden werden.


Beschreibung:

Der Verdrehte Rübling erreicht einen Hutdurchmesser von bis zu zwölf Zentimetern. Die Hutoberseite kann in verschiedenen rotbräunlichen Farbschattierungen daherkommen. Von hellrotbräunlich, über fleischbräunlich bis zu rotbräunlich sind hier die verschiedensten Farbschattierungen möglich. Die Hutmitte fällt meist gebuckelt aus. Bei feuchter Witterung fällt die Huthaut schmierig aus. Bei trockener Witterung blasst der Hut beginnend vom Hutrand aus (hygrophan).

Auf der Hutunterseite befinden sich beim Der Verdrehten Rübling weißlich bis cremeweißlich gefärbte Lamellen. Die Lamellen sind ausgebuchtet am Stiel angewachsen und laufen minimal mit Zahn am Stiel herab. Die Lamellen stehen gedrängt und die einzelnen Schneiden fallen gesägt aus. Im Alter verfärben sich die Lamellen beigebräunlich. Das Sporenpulver ist blass rosa gefärbt.

Der Stiel des Verdrehten Rüblings ist ein wichtiges Merkmal der Hart. Der Stiel kann eine Länge von bis zu fünfzehn und einen Durchmesser von bis zu einem Zentimeter erreichen. Der Stiel kann relativ hell (cremeweißlich) oder auch etwas dunkler (hellbräunlich & rotbräunlich fleckend) ausfallen. Der Stiel ist vor allem bei jüngeren Exemplaren deutlich verdreht. Vor allem bei ausgewachsenen Fruchtkörpern ist der Stiel deutlich hohl. Oft ist der Stiel direkt unter dem Hut etwas heller und an der Stielbasis etwas dunkler gefärbt.

Der Verdrehte Rübling cremeweißlich gefärbtes Fleisch, das auch einen schwachen rosa Farbstich besitzen kann. Das Fleisch ist relativ weich und besitzt einen angenehm pilzigen Geruch. Die Geschmacksprobe fällt in der Regel mild bis leicht bitterlich aus. In der Literatur gibt es aber auch berichte über einen stark bitteren Geschmack einzelner Exemplare.

Speisewert:

Der Verdrehte Rübling wird zwar in der Regel als Speisepilz beschrieben, sein Speisewert ist (durch einen oft leicht bitterlichen Geschmack) eher gering. Da die Art je nach Region relativ selten sein kann, ist die Art im Wald aus unserer Sicht deutlich besser aufgehoben als im Speisepilzkorb.