Rostgelber Semmelstoppelpilz, Semmelgelber Stacheling, Orangeroter Stoppelpilz, Hydnum rufescens

SEMMELSTOPPELPILZE SIND HERVORRAGENDE SPEISEPILZE

  • Rostgelber Semmelstoppelpilz, Rotgelber Semmelstoppelpilz, Semmelgelber Stacheling, Orangeroter Stoppelpilz, Rotgelber Stoppelpilz, Hydnum rufescens
  • Rostgelber Semmelstoppelpilz, Rotgelber Semmelstoppelpilz, Semmelgelber Stacheling, Orangeroter Stoppelpilz, Rotgelber Stoppelpilz, Hydnum rufescens
  • Rostgelber Semmelstoppelpilz, Rotgelber Semmelstoppelpilz, Semmelgelber Stacheling, Orangeroter Stoppelpilz, Rotgelber Stoppelpilz, Hydnum rufescens
  • Rostgelber Semmelstoppelpilz, Rotgelber Semmelstoppelpilz, Semmelgelber Stacheling, Orangeroter Stoppelpilz, Rotgelber Stoppelpilz, Hydnum rufescens
  • Rostgelber Semmelstoppelpilz, Rotgelber Semmelstoppelpilz, Semmelgelber Stacheling, Orangeroter Stoppelpilz, Rotgelber Stoppelpilz, Hydnum rufescens
  • Rostgelber Semmelstoppelpilz, Rotgelber Semmelstoppelpilz, Semmelgelber Stacheling, Orangeroter Stoppelpilz, Rotgelber Stoppelpilz, Hydnum rufescens
  • Rostgelber Semmelstoppelpilz, Rotgelber Semmelstoppelpilz, Semmelgelber Stacheling, Orangeroter Stoppelpilz, Rotgelber Stoppelpilz, Hydnum rufescens
  • Rostgelber Semmelstoppelpilz, Rotgelber Semmelstoppelpilz, Semmelgelber Stacheling, Orangeroter Stoppelpilz, Rotgelber Stoppelpilz, Hydnum rufescens
  • Rostgelber Semmelstoppelpilz, Rotgelber Semmelstoppelpilz, Semmelgelber Stacheling, Orangeroter Stoppelpilz, Rotgelber Stoppelpilz, Hydnum rufescens
  • Rostgelber Semmelstoppelpilz, Rotgelber Semmelstoppelpilz, Semmelgelber Stacheling, Orangeroter Stoppelpilz, Rotgelber Stoppelpilz, Hydnum rufescens
  • Rostgelber Semmelstoppelpilz, Rotgelber Semmelstoppelpilz, Semmelgelber Stacheling, Orangeroter Stoppelpilz, Rotgelber Stoppelpilz, Hydnum rufescens
  • Rostgelber Semmelstoppelpilz, Rotgelber Semmelstoppelpilz, Semmelgelber Stacheling, Orangeroter Stoppelpilz, Rotgelber Stoppelpilz, Hydnum rufescens
  • Rostgelber Semmelstoppelpilz, Rotgelber Semmelstoppelpilz, Semmelgelber Stacheling, Orangeroter Stoppelpilz, Rotgelber Stoppelpilz, Hydnum rufescens
  • Rostgelber Semmelstoppelpilz, Rotgelber Semmelstoppelpilz, Semmelgelber Stacheling, Orangeroter Stoppelpilz, Rotgelber Stoppelpilz, Hydnum rufescens
  • Rostgelber Semmelstoppelpilz, Rotgelber Semmelstoppelpilz, Semmelgelber Stacheling, Orangeroter Stoppelpilz, Rotgelber Stoppelpilz, Hydnum rufescens
  • Rostgelber Semmelstoppelpilz, Rotgelber Semmelstoppelpilz, Semmelgelber Stacheling, Orangeroter Stoppelpilz, Rotgelber Stoppelpilz, Hydnum rufescens

Bezeichnung:Rostgelber Semmelstoppelpilz, Rotgelber Semmelstoppelpilz, Semmelgelber Stacheling, Orangeroter Stoppelpilz, Rotgelber Stoppelpilz, Hydnum rufescens
Synonyme: Dentinum rufescens, Tyrodon rufescens
Gattung: Hydnum, Stoppelpilze
Verwechslung:
  • Essbar: Semmelstoppelpilz, Hydnum repandum
  • Essbar: Weißer Semmelstoppelpilz, Hydnum repandum var. albidum
  • Essbar: Genabelter Semmelstoppelpilz, Hydnum umbilicatum
  • Essbar: Semmelporling, Albatrellus confluens
  • Essbar: Schafporling, Albatrellus ovinus
Rostgelbe Semmelstoppelpilze finden

Den Rostgelben Semmelstoppelpilz findet man vom Frühsommer bis in den späten Herbst hinein im Mischwald. Es handelt sich um einen sehr häufig zu findenden Speisepilz, der regional sogar als Massenpilz bekannt ist.



Beschreibung:

Der Rostgelbe Semmelstoppelpilz erreicht einen Hutdurchmesser von bis zu 15 Zentimetern. Bei jungen Exemplaren ist der Hut semmelgelb gefärbt. Bei älteren Exemplaren verfärbt sich der Hut dunkler bis zu einem kräftigen gelb-orange. Der Hutrand ist eingerollt.

Unter dem Hut besitzt der Rostgelbe Semmelstoppelpilz weißlich bis hellorange gefärbte, feste Stoppeln. Die Stoppeln sind brüchig und brechen bei Berührung gerne vom Hut ab. Das Sporenpulver ist weißlich gefärbt.

Der Stiel des Rostgelben Semmelstoppelpilzes ist hellgelblich gefärbt und gilbt auf Druck leicht. Das Fleisch weißgelblich gefärbt fest und brüchig. Bei Verletzung kann sich das Fleisch schwach bräunlich verfärben.

Die Rostgelben Semmelstoppelpilze besitzen einen wunderbaren, angenehmen fruchtig-pilzigen Geruch. Der Geschmack bei jungen Exemplaren ist mild. Bei alten Exemplaren kann der Geschmack leicht bitterlich ausfallen.

Speisewert:

Der Geschmack des Rostgelben Semmelstoppelpilzes sagt nicht jedem zu. Vor allem etwas ältere Exemplare können leicht bitterlich schmecken. Auch zum Einfrieren ist der Rostgelbe Semmelstoppelpilz (wie auch alle anderen Semmelstoppelpilz-Arten) eher nicht geeignet.

Wir finden den Geschmack des Rostgelben Semmelstoppelpilzes aber toll und vor allem zum Einlegen ist sind alle Semmelstoppelpilz-Arten aus unserer Sicht bestens geeignet. Auch für eine frische Zubereitung in Mischgerichten sind Semmelstoppelpilze bei uns immer willkommen.

Semmelstoppelpilze als Anfängerpilz:

Die Semmelstoppelpilze und somit auch der Rostgelbe Semmelstoppelpilz eignen sich aus unserer Sicht gerade für den Einstieg in die Welt der Pilze perfekt als erste Speisepilze. Durch die mehr oder weniger einzigartigen Stacheln / Stoppeln auf der Hutunterseite sind die Semmelstoppelpilze nicht mit anderen, giftigen Arten zu verwechseln. Eine Unterscheidung der einzelnen Semmelstoppelpilz-Arten spielt für die meisten Speisepilzsammler ohnehin keine Rolle.

Außerdem sind die Semmelstoppelpilze sehr häufig und somit fast überall zu finden, was zu schnellen Erfolgserlebnissen führen kann, wenn man diese Art gezielt sucht. Somit sind die Semmelstoppelpilz für uns die perfekten Einsteiger-Pilze.