Purpurfilziger Holzritterling, Rötlicher Holzritterling, Tricholomopsis Rutilans

PURPURFILZIGE HOLZRITTERLINGE SIND ESSBAR | MINDERWERTIGER SPEISEPILZ | HEILPILZ

  • Purpurfilziger Holzritterling, Rötlicher Holzritterling, Tricholomopsis Rutilans
  • Purpurfilziger Holzritterling, Rötlicher Holzritterling, Tricholomopsis Rutilans
  • Purpurfilziger Holzritterling, Rötlicher Holzritterling, Tricholomopsis Rutilans
  • Purpurfilziger Holzritterling, Rötlicher Holzritterling, Tricholomopsis Rutilans
  • Purpurfilziger Holzritterling, Rötlicher Holzritterling, Tricholomopsis Rutilans
  • Purpurfilziger Holzritterling, Rötlicher Holzritterling, Tricholomopsis Rutilans
  • Purpurfilziger Holzritterling, Rötlicher Holzritterling, Tricholomopsis Rutilans
  • Purpurfilziger Holzritterling, Rötlicher Holzritterling, Tricholomopsis Rutilans
  • Purpurfilziger Holzritterling, Rötlicher Holzritterling, Tricholomopsis Rutilans

Bezeichnung:Purpurfilziger Holzritterling, Rötlicher Holzritterling, Tricholomopsis Rutilans
Verwechslung:
  • Giftig: Samtschuppiger Tannen-Flämmling (GYMNOPILUS SAPINEUS)
Beschreibung:

Purpurfilzige Holzritterlinge können obstartig oder nach feuchtem Holz riechen. Sie schmecken säuerlich / bitterlich und bieten auch in Pilzgerichten nur einen sehr dumpfen Geschmack, weshalb der an sich essbare Pilz als Speisepilz nicht zu empfehlen ist.

Der Hut des Purpurfilzigen Holzritterlings wird 4-15 Zentimeter groß und ist rötlich bis hin zu einem leichten Pink / Purpur gefärbt. Das Fleisch des Pilzes ist weiß-gelblich. Der Stiel des Purpurfilzigen Holzritterlings ist gelb und mit rötlichen Schuppen bestückt. An der Stielbasis ist der Pilz meist nur gelb gefärbt. Die Lamellen sind ausgebuchtet angewachsen und weiß-gelblich gefärbt.

Purpurfilzige Holzritterlinge finden:

Finden kann man Purpurfilzige Holzritterlinge von Frühsommer bis in den Spätherbst. Die Pilze sind häufig und wachsen auf Totholz (Nadelholz). Die Fruchtkörper des Purpurfilzigen Holzritterlings wachsen oft büschelig und sind Folgezersetzer die auch Weißfäule auslösen.