Hasenröhrling, Zimtröhrling, Blassporröhrling, Gyroporus Castaneus, Lecuobolites Fulvidus, Boletus Castaneus, Suillus Fulvidus

HASENRÖHRLINGE SIND ESSBAR ABER SEHR SELTEN | SOLLTEN GESCHONT WERDEN

  • Hasenröhrling, Zimtröhrling, Blassporröhrling, Gyroporus Castaneus, Lecuobolites Fulvidus, Boletus Castaneus, Suillus Fulvidus
  • Hasenröhrling, Zimtröhrling, Blassporröhrling, Gyroporus Castaneus, Lecuobolites Fulvidus, Boletus Castaneus, Suillus Fulvidus
  • Hasenröhrling, Zimtröhrling, Blassporröhrling, Gyroporus Castaneus, Lecuobolites Fulvidus, Boletus Castaneus, Suillus Fulvidus
  • Hasenröhrling, Zimtröhrling, Blassporröhrling, Gyroporus Castaneus, Lecuobolites Fulvidus, Boletus Castaneus, Suillus Fulvidus
  • Hasenröhrling, Zimtröhrling, Blassporröhrling, Gyroporus Castaneus, Lecuobolites Fulvidus, Boletus Castaneus, Suillus Fulvidus
  • Hasenröhrling, Zimtröhrling, Blassporröhrling, Gyroporus Castaneus, Lecuobolites Fulvidus, Boletus Castaneus, Suillus Fulvidus
  • Hasenröhrling, Zimtröhrling, Blassporröhrling, Gyroporus Castaneus, Lecuobolites Fulvidus, Boletus Castaneus, Suillus Fulvidus
  • Hasenröhrling, Zimtröhrling, Blassporröhrling, Gyroporus Castaneus, Lecuobolites Fulvidus, Boletus Castaneus, Suillus Fulvidus
  • Hasenröhrling, Zimtröhrling, Blassporröhrling, Gyroporus Castaneus, Lecuobolites Fulvidus, Boletus Castaneus, Suillus Fulvidus
  • Hasenröhrling, Zimtröhrling, Blassporröhrling, Gyroporus Castaneus, Lecuobolites Fulvidus, Boletus Castaneus, Suillus Fulvidus


Bezeichnung:Hasenröhrling, Zimtröhrling, Blassporröhrling, Gyroporus Castaneus, Lecuobolites Fulvidus, Boletus Castaneus, Suillus Fulvidus
Verwechslung:
Beschreibung:

Der Hut des Hasenröhrlings wird bis zu 15 Zentimeter groß. Er ist kastanienbraun, uneben und filzig. Der Hut bleicht etwas aus und ist vor allem in der Mitte oft etwas gebuckelt. Das Fleisch des Hasenröhrlings ist weiß, brüchig und verfärbt sich bei Verletzung nicht. Der Stiel wird bis zu 8 Zentimeter lang und bis zu 2 Zentimeter dick. Er ist ebenso braun gefärbt wie der Hut, besitzt kein Netz und ist innen teilweise bis ganz hohl. Die Röhren des Hasenröhrlings sind jung reinweiß und verfärben sich mit zunehmendem Alter gelblich.

Hasenröhrlinge finden:

Finden kann man Hasenröhrlinge im Laubwald vor allem bei Eichen und Haselnuss. Die Fruchtkörper erscheinen vom Sommer bis in den Herbst.

Hasenröhrlinge sind selten:

Der Hasenröhrling ist selten und deshalb schonenswert. Wir selbst haben den Hasenröhrling in den letzten 10 Jahren nur ein einziges Mal zu Gesicht bekommen. Wenn man den Hasenröhrling erst nach der Ernte des Fruchtkörpers als solchen erkennt, sollte man zumindest überlegen den Hasenröhrling zum aussporen im Wald zu lassen.